Sonderausstellungen

Vergangene Ausstellungen

Sammler & Mäzene. Giovanni Züst und 50 Jahre Antikenmuseum Basel


29. September 2016 – 2. April 2017

Der versunkene Schatz – Das Schiffswrack von Antikythera


27. September 2015 – 27. März 2016

Blumenreich – Wiedergeburt in Pharaonengräbern


3. September 2014 – 29. März 2015

Roma Eterna – 2000 Jahre Skulptur aus den Sammlungen Santarelli und Zeri.

Juni 2014 – 18. Januar 2015

Wann ist man ein Mann? – Das starke Geschlecht in der Antike.

6. September 2013 – 21. April 2014

Petra. Wunder in der Wüste – Auf den Spuren von J. L. Burckhardt alias Scheich Ibrahim


23. Oktober 2012 – 20. Mai 2013

Sex, Drugs und Leierspiel – Rausch und Ekstase in der Antike.

20. Oktober 2011 – 15. Mai 2012

Ägypten, Orient und die Schweizer Moderne – Die Sammlung Rudolf Schmidt (1900 – 1970)

25. März – 31. Juli 2011

ausgegraben! – Schweizer Archäologen erforschen die griechische Stadt Eretria.


22. September 2010 – 30. Januar 2011

Hermes statt SMS – Kommunikation in der Antike. 

26. März – 15. August 2010

Köstlichkeiten aus Kairo! – Die ägyptische Sammlung des Konditorei- und Kaffeehaus-Besitzers Achille Groppi (1890–1949).

16. Oktober 2008 – 3. Mai 2009

Homer – Der Mythos von Troia in Dichtung und Kunst.

16. März – 17. August 2008

Das Gold der Thraker – Die alten Zivilisationen Bulgariens.


13. März – 18. Juli 2007

In Pharaos Grab – Die verborgenen Stunden der Sonne.


22. September 2006 – 28. Januar 2007

Bunte Götter – Die Farbigkeit antiker Skulptur.

11. August – 20. November 2005 (in der Skulpturhalle Basel)

Tutanchamun – Das goldene Jenseits.

7. April – 3. Oktober 2004

7000 Jahre persische Kunst.

13. Februar – 29 Juni 2003 

Agatha Christie und der Orient.

29. Oktober 2000 – 1. April 2001

Syrien – Wiege der Kulturen.

4. November 1999 – 9. April 2000

Basler Ausgrabungen in Petra / Jordanien.


9. Dezember 1998 – 31. August 1999

Kostproben aus alten Kulturen um das Mittelmeer. Objekte aus der Sammlung T. und H. Bosshard-Wirz.

16. April – 30. September 1998 

Das Lexikon Iconographicum Mythologiae Classicae. Blick in die Zukunft.


1. April – 15. Juli 1997

Ägypten – Augenblicke der Ewigkeit. Unbekannte Schätze aus Schweizer Privatbesitz.


20. März – 13. Juli 1997

Die Büchse der Pandora. Frauen im Klassischen Griechenland.


28. April – 23. Juni 1996

Lebendiges Jenseits. Faksimiles und Aquarelle etruskischer Grabmalerei.


16. März – 2. Juli 1995

Pompeji wiederentdeckt.

19. März – 10. Juli 1994

Petra und die Weihrauchstrasse.

12. August – 14. November 1993

Paradeisos. Frühe Tierbilder aus Persien in einer Basler Privatsammlung.


10. Dezember 1992 – 2. Mai 1993

Der Entwurf des Künstlers. Bildhauerkanon in der Antike und Neuzeit.


10. Juni – 1. November 1992

Sethos ein Pharaonengrab.

5. Dezember 1991 – 29. März 1992

Der zerbrochene Krug. Vasenfragmente klassischer Zeit aus Athen und Grossgriechenland, Sammlung H. A. Cahn.

13. Juni – 31. Oktober 1991

Orient und frühes Griechenland. Kunstwerke der Sammlung H. und T. Bosshard.


13. Juni – 14. November 1990

Schutz und Zier. Helme aus dem Antikenmuseum Berlin und Waffen anderer Sammlungen.

28. November 1989 – 10. März 1990

Persepolis – ein Weltwunder der Antike.

5. April – 2.Juli 1989

Zweitausend Jahre Leben auf dem Monte Iato.


7. Februar – 15. April 1989

Maske, Ziegenbock und Satyr: Ursprung und Wesen der griechischen Maske.

3. Mai – 18. Dezember 1988