Workshops

In unseren Workshops für verschiedene Altersstufen entwickeln die jungen Museumsbesucher eine Beziehung zu den antiken Kulturen. Sie erfahren zum Beispiel, wie Handwerker in der Antike Objekte herstellten. Und sie probieren selbst verschiedene Techniken aus: Sie modellieren aus Ton oder machen Gipsabgüsse.

Oder wir diskutieren gemeinsam über ein Thema – beispielsweise über das Leben nach dem Tod. Dabei versuchen wir herauszufinden, wie Menschen in der Antike darüber dachten und sprechen über unsere eigenen Vorstellungen.

Die Workshops sind nicht nur für Schulklassen gedacht. Möchten Sie mit Ihrer Familie oder mit Ihrem Verein in ein antikes Thema eintauchen und selbst kreativ werden? Gerne organisieren wir für Sie einen unserer Workshops.

Kontakt 
+41 61 201 12 40, mitmachen (at) antikenmuseumbasel.ch

Workshops zur Sammlung im Antikenmuseum Basel

Der Wein der alten Griechen

Von Göttern, Dämoninnen und Menschen beim Keltern, Trinken und Feiern.

2 Stunden, ab 10. Schuljahr und für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung,
max. 15 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180

Fratzen aus Ton modellieren

Ein griechischer Lällekönig und andere dämonische Wesen bevölkern das Antikenmuseum Basel in grosser Zahl. Wir stellen selbst eine Fratze aus Ton her.

2 Stunden, ab 3. Schuljahr,
max. 12 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180, Materialkosten für alle CHF 5

Harry Potter und die Göttin der Weisheit

Interaktive Führung zu Kentauren, Greifen und Minerva 2500 Jahre vor Harry Potter: Gestalten aus Harry Potter-Büchern und ihre antiken Vorbilder.

1½ Stunden, 3. – 6. Schuljahr, max. 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180

Harry Potter and the Goddess of Wisdom

Interactive guided tour in English that shows how Classical Mythology plays an important part in the Harry Potter books.

1½ hours, 3.– 6. school year, max. 20 participants
Charges: School classes Basel and Baselland free others CHF 180

Gipsabgüsse von kleinen Skulpturen

Wir lernen griechische und ägyptische Skulpturen kennen und stellen selbst einen Gipsabguss her.

2 Stunden, ab 3. Schuljahr, max. 15 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Öllämpchen

Licht für die Nacht oder die dunkle Jahreszeit.
Antike Öllämpchen im Museum betrachten und eigene Öllämpchen modellieren.

2 Stunden, ab 3. Schuljahr, max. 12 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Im Anfang war das Chaos

Griechische und andere antike Schöpfungsmythen in Bild, Erzählung und Literatur.

1½ Stunden, ab 10. Schuljahr und für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung,
max. 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180

Für Kindergärten und Tagis: Geschichten aus dem antiken Zolli

Adler, Eulen und Kühe gehören zu den antiken Sagen wie Götter, Helden und geheimnisvolle Frauen. Die Kinder hören Sagen und dürfen danach ihrer Phantasie freien Lauf lassen und zu den Geschichten zeichnen, basteln usw.

1½ Std. mit kleinem Zvieri, keine Kosten

Kleidermode in der Antike und heute

T-Shirt oder Schultermantel? Minijupe oder langes Kleid? Und Unterwäsche? Wir experimentieren mit Tuch und Gewand vor antiken Statuen, erfahren von heissen Ländern und kühlen Kleidern, Frauen und Männermode, Stoffen und Farben vor 2500 Jahren.

1½ Stunden, alle Schulstufen, max. 15 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180

Dieser Workshop ist bis Mitte Juni 2018 nicht buchbar.

Jenseits von Gut und Böse!

Werte und Normvorstellungen sind tief in uns verankert und ermöglichen ein zivilisiertes Zusammenleben. Anhand von antiken Mythen begeben wir uns auf die Spurensuche nach Normverletzungen. 

1½ Stunden, ab 10. Schuljahr und für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung, max. 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180


Workshops zur Sammlung in der Skulpturhalle

Der perfekte Body

Schönheitsideale in der Antike und heute.

1½ Stunden, ab 10. Schuljahr und
für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung
max. 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180

Kleidermode in der Antike und heute

T-Shirt oder Schultermantel? Minijupe oder langes Kleid? Und Unterwäsche? Wir experimentieren mit Tuch und Gewand vor antiken Statuen, erfahren von heissen Ländern und kühlen Kleidern, Frauen- und Männermode, Stoffen und Farben vor 2500 Jahren.

1½ Stunden, alle Schulstufen, max. 15 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180

Gipsabgüsse des Parthenonfrieses selbst herstellen

Die Geschichte des Parthenontempels kennenlernen.

1½ Stunden, ab 3. Schuljahr, max. 15 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis, übrige CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Workshops und Familiensonntage zu Sonderausstellungen

Das Grab Sethos' I.

Entdecker und Gelehrte im Tal der Könige
Ab 29.10.17 im Antikenmuseum Basel

Vor 200 Jahren entdeckte Giovanni Battista Belzoni eines der schönsten Gräber im Tal der Könige. Aquarelle aus jener Zeit legen Zeugnis der einstigen Farbenpracht ab. Heute bietet sich leider ein anderes Bild. Doch wie kam es dazu, dass sich das Grab heute in einem solch desolaten Zustand befindet?

Interaktive Führung und Abklatsche herstellen.

Dauer: 2 Stunden
Für Schulkinder ab 10 Jahren, maximal 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis
Kosten für andere Gruppen: CHF 180

Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Flyer zum Workshop (PDF)

Käfer, Schlange, Vogel

Ägyptische Hieroglyphen verstehen und selber schreiben 

Dauer: 2 Stunden
Für Schulkinder ab 12 Jahren, max. 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis
Kosten für andere Gruppen: CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 3 pro Person

Ägypten - Alltägliches Jenseits

Dank Grabausstattungen erfahren wir viel über das Leben von Herr und Frau Ägypter. Interaktive Führung und Mumienmaske bemalen 

Dauer: 2 Stunden
Für Schulkinder ab 10 Jahren, max. 20 Teilnehmende
Kosten: Schulen BS/BL gratis
Kosten für andere Gruppen: CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Familiensonntage

In Pharaos Grab. 

Komm auf eine Reise ins alte Ägypten und besuche den Nachbau einer Grabkammer. Im Hinterhaus bemalst du deinen Uschebti oder verwandelst dich in eine ägyptische Prinzessin oder einen Pharao. Mach ein Foto und nimm es mit nach Hause.

26. November 2017 und 15. April 2018

13:30-17:00 Uhr

Kosten: CHF 15 pro Familie

Workshops für Sehbehinderte

Interaktive Führung in der Skulpturhalle Basel. Griechische Plastik zum Anfassen

Die Besucher verfolgen die Geschichte der griechisch-römischen Plastik anhand der Bestände der Skulpturhalle. Durch das Abtasten der Statuen lässt sich nicht nur die Entwicklung der griechisch-römischen Bildhauerkunst verfolgen, sondern auch deren Formen- und Themenvielfalt aufzeigen.

Termine nach Vereinbarung. Dauer: 1 ½ Stunden, CHF 10 per Person

Workshop im Antikenmuseum Basel: Gipsabgüsse herstellen

Zuerst stellen wir in unserer Werkstatt selbst kleine Gipsabgüsse her. Danach besuchen wir die didaktische Ausstellung und informieren uns über Materialien und Werkzeuge, die in der Antike Verwendung fanden. Der zweite Teil des Workshops findet im Museum statt: Wir besprechen gemeinsam die Originale unserer Gipsabgüsse.


Termine nach Vereinbarung. Dauer: 1 ½ Stunden, CHF 10 pro Person 

Kindergeburtstage

Archäologen und Archäologinnen gesucht! 

Mit einer alten Karte machen wir uns auf die Suche nach geheimnisvollen Objekten im Museum. Nach den Strapazen stärken wir uns mit Kuchen und Tee.

Eine Veranstaltung für 7 – 10-jährige Geburtstagskinder und ihre Freunde.
Max. 12 Teilnehmende
Mögliche Termine: Dienstag – Samstag
Den Kuchen bringt das Geburtstagskind mit. Tee und Wasser stellen wir zur Verfügung.
Dauer: 2 – 2 ½ Stunden
Kosten: CHF 250