Workshops


In unseren Workshops für verschiedene Altersstufen entwickeln die jungen Museumsbesucher eine Beziehung zu den antiken Kulturen. Sie erfahren zum Beispiel, wie Handwerker in der Antike Objekte herstellten. Und sie probieren selbst verschiedene Techniken aus: Sie modellieren aus Ton oder machen Gipsabgüsse. Oder wir diskutieren gemeinsam über ein Thema – beispielsweise über das Leben nach dem Tod. Dabei versuchen wir herauszufinden, wie Menschen in der Antike darüber dachten und sprechen über unsere eigenen
Vorstellungen.
Die Workshops sind nicht nur für Schulklassen gedacht. Möchten Sie mit Ihrer Familie oder mit Ihrem Verein in ein antikes Thema eintauchen und selbst kreativ werden? Gerne organisieren wir für Sie einen unserer Workshops.

Covid-19: Das Antikenmuseum Basel hat für das Museum ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet. Dieses beinhaltet u.a., dass auf dem gesamten Areal des Museums für Mitarbeitende und Besuchende eine Maskenpflicht besteht. Die Workshop-Räumlichkeiten werden nach jedem Besuch desinfiziert und gelüftet. Für weitere Auskünfte, stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden gerne zur Verfügung. 

Kontakt +41 61 201 12 40, mitmachen (at) antikenmuseumbasel.ch

Workshops zur Sammlung im Antikenmuseum Basel

Die Götter Ägyptens (neu)

Eintauchen in die spannende Götterwelt der alten Ägypter 

Interaktive Führung zu Isis, Osiris und Co. mit anschliessender Bastelarbeit
2 Stunden, für Schulkinder ab 10 Jahren,
max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person 

Käfer, Schlange, Vogel

Ägyptische Hieroglyphen verstehen und selber schreiben

2 Stunden, für Schulkinder ab 12 Jahren,
max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180


Ägypten – Alltägliches Jenseits

Dank Grabausstattungen erfahren wir viel über das Leben von Herr und Frau Ägypter. Interaktive Führung und Mumienmaske bemalen

2 Stunden, für Schulkinder ab 10 Jahren,
max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Der Wein der alten Griechen

Von Göttern, Dämoninnen und Menschen beim Keltern, Trinken und Feiern.

2 Stunden, ab 10. Schuljahr und für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung,
max. 15 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180

Zur Zeit nicht durchführbar.

Fratzen aus Ton modellieren

Ein griechischer Lällekönig und andere dämonische Wesen bevölkern das Antikenmuseum Basel in grosser Zahl. Wir stellen selbst eine Fratze aus Ton her.

2 Stunden, ab 3. Schuljahr,
max. 12 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180 Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Zur Zeit nicht durchführbar.

Harry Potter und die Göttin der Weisheit

Interaktive Führung zu Kentauren, Greifen und Minerva 2500 Jahre vor Harry Potter: Gestalten aus Harry Potter-Büchern und ihre antiken Vorbilder.

1½ Stunden, 3. – 6. Schuljahr, max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180

Zur Zeit nicht durchführbar.

Gipsabgüsse von kleinen Skulpturen

Wir lernen griechische und ägyptische Skulpturen kennen und stellen selbst einen Gipsabguss her.

2 Stunden, ab 3. Schuljahr, max. 15 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Zur Zeit nicht durchführbar.

Öllämpchen

Licht für die Nacht oder die dunkle Jahreszeit.
Antike Öllämpchen im Museum betrachten und eigene Öllämpchen modellieren.

2 Stunden, ab 3. Schuljahr, max. 12 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Zur Zeit nicht durchführbar.

Im Anfang war das Chaos

Griechische und andere antike Schöpfungsmythen in Bild, Erzählung und Literatur.

1½ Stunden, ab 10. Schuljahr und für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung,
max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180

Zur Zeit nicht durchführbar.

Für Kindergärten und Tagis: Geschichten aus dem antiken Zolli

Adler, Eulen und Kühe gehören zu den antiken Sagen wie Götter, Helden und geheimnisvolle Frauen. Die Kinder hören Sagen und dürfen danach ihrer Phantasie freien Lauf lassen und zu den Geschichten zeichnen, basteln usw.

1½ Std. mit kleinem Zvieri, keine Kosten

Zur Zeit nicht durchführbar.

Jenseits von Gut und Böse!

Werte und Normvorstellungen sind tief in uns verankert und ermöglichen ein zivilisiertes Zusammenleben. Anhand von antiken Mythen begeben wir uns auf die Spurensuche nach Normverletzungen. 

1½ Stunden, ab 10. Schuljahr und für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung, max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180

Zur Zeit nicht durchführbar.

Workshops in den Schulen 

Das Antikenmuseum kommt auf Besuch

Wir besuchen Schulklassen vor Ort und beantworten folgende spannende Fragen:
Wie lebten die Menschen in der Antike? Was sind die Unterschiede zu heute? Wovon erzählen uns die vielen Vasen und ihre Bilder? 

Angebot für Kindergarten bis 5. Primarklasse in Basel-Stadt
Dauer: Kindergarten und 1. Primarklasse
1 ½ Stunden, 2. bis 5. Primarklassen 2 Stunden
Kosten: Material CHF 5 pro Person
Buchbar Montag und Freitag

Workshops zur Sammlung in der Skulpturhalle

Der perfekte Body

Schönheitsideale in der Antike und heute.

1½ Stunden, ab 10. Schuljahr und
für Erwachsene in Aus- und Weiterbildung
max. 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180

Kleidermode in der Antike und heute

T-Shirt oder Schultermantel? Minijupe oder langes Kleid? Und Unterwäsche? Wir experimentieren mit Tuch und Gewand vor antiken Statuen, erfahren von heissen Ländern und kühlen Kleidern, Frauen- und Männermode, Stoffen und Farben vor 2500 Jahren.

1½ Stunden, alle Schulstufen, max. 15 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180

Gipsabgüsse des Parthenonfrieses selbst herstellen

Die Geschichte des Parthenontempels kennenlernen.

1½ Stunden, ab 3. Schuljahr, max. 15 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Workshops zur Sonderausstellung «tierisch! Tiere und Mischwesen in der Antike»

Hund, Katze, Maus

Tiere begleiten uns seit Menschengedenken. Sie liefern wichtige Rohstoffe, übernehmen für uns schwere Arbeiten und sind selbstlose Weggefährten. Andererseits werden sie gejagt und gefürchtet. Vasenbilder und plastische Tierfiguren erzählen uns vom Verhältnis der Menschen in der Antike zu den Tieren. Nach dem Rundgang durch die Sonderausstellung modellieren wir unser Lieblingstier aus Ton. 

2 Stunden, ab 4. Schuljahr, maximal 20 Personen
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Buchbar vom 19. September 2021 bis 19. Juni 2022

Von Kentauren und Sirenen 

Mischgestalten spielen in verschiedenen antiken Kulturen eine bedeutende Rolle. Sie kommen in Mythen vor, bewachen Bauwerke und schützen die Menschen.
Im Workshop setzen wir uns mit den Mischwesen aus den antiken Mythen auseinander. Anschliessend bemalen wir einen Tontopf mit unserem eigenen Mischwesen. 

2 Stunden, ab 4. Schuljahr, maximal 20 Personen,
Kosten: Schulen BS/BL gratis, andere CHF 180
Materialkosten für alle: CHF 5 pro Person

Buchbar vom 19. September 2021 bis 19. Juni 2022

Workshops für Sehbehinderte

Interaktive Führung in der Skulpturhalle Basel. Griechische Plastik zum Anfassen

Die Besucher verfolgen die Geschichte der griechisch-römischen Plastik anhand der Bestände der Skulpturhalle. Durch das Abtasten der Statuen lässt sich nicht nur die Entwicklung der griechisch-römischen Bildhauerkunst verfolgen, sondern auch deren Formen- und Themenvielfalt aufzeigen.

Termine nach Vereinbarung. Dauer: 1 ½ Stunden, CHF 10 per Person

Zur Zeit nicht durchführbar.

Workshop im Antikenmuseum Basel: Gipsabgüsse herstellen

Zuerst stellen wir in unserer Werkstatt selbst kleine Gipsabgüsse her. Danach besuchen wir die didaktische Ausstellung und informieren uns über Materialien und Werkzeuge, die in der Antike Verwendung fanden. Der zweite Teil des Workshops findet im Museum statt: Wir besprechen gemeinsam die Originale unserer Gipsabgüsse.


Termine nach Vereinbarung. Dauer: 1 ½ Stunden, CHF 10 pro Person 

Zur Zeit nicht durchführbar.

Kindergeburtstage

Archäologen und Archäologinnen gesucht! 

Mit einer alten Karte machen wir uns auf die Suche nach geheimnisvollen Objekten im Museum. Nach diesem Abenteuer stärken wir uns mit Kuchen und Tee.

Eine Veranstaltung für 7 – 10-jährige Geburtstagskinder und ihre Freunde.
Max. 12 Personen
Mögliche Termine: Dienstag – Samstag
Den Kuchen kann das Geburtstagskind selbst mitbringen oder von unserem Bistro zubereiten lassen. Fragen Sie nach unserem Snack- und Getränkeangebot. 
Dauer: 2 – 2 ½ Stunden
Kosten: CHF 250

Weitere Infos unter: Tel. +41 61 201 12 40

Zur Zeit nicht durchführbar.