DeutschEnglishFrançais

Antike ertasten. Workshops für Sehbehinderte


Wir bieten auf Anfrage gerne Workshops für sehbehinderte Menschen an.

So erreichen Sie uns: 061 201 12 12 oder mitmachen(*at*)antikenmuseumbasel.ch
 





Gipsabgüsse nach ägyptischen, griechischen und römischen Originalen
Der Einstieg ins Thema erfolgt unserer Werkstatt, wo die BesucherInnen unter Anleitung die vorbereiteten Negativformen von kleinen Museumsobjekten mit Gips ausgiessen. Danach besuchen wir die didaktischen Ausstellung, in der die verschiedenen Materialien und Werkzeuge, die in der Antike Verwendung fanden, vorgestellt werden. Anschliessend werden die Abgüsse ausgeschalt. Der zweite Teil des Anlasses findet im Museum statt, wo die originalen Objekte gemeinsam besprochen werden.

Fragen, fachliche Informationen und Diskussion runden den Workshop ab. Zum Schluss werden die Abgüsse verpackt und von unseren Gästen nach Hause genommen.

Dauer 1 ½ Stunden, CHF 10 pro Person


Interaktive Führung. Griechische Plastik zum Anfassen (in der Skulpturhalle, Mittlere Strasse 17)

Die BesucherInnen verfolgen die Geschichte der griechisch-römischen Plastik anhand der Bestände der Skulpturhalle. Durch das Abtasten der Statuen lässt sich nicht nur die Entwicklung der griechisch-römischen Bildhauerkunst verfolgen, sondern auch deren Formen- und Themenvielfalt aufzeigen.

Dauer 1 ½ Stunden, CHF 10 per Person